Netzwerk Solidarische Landwirtschaft Luxemburg

Mit dem Netzwerk solidarische Landwirtschaft wollen wir:

  • Projekte, Initiativen und Bauernhöfe zusammenbringen
  • Den Austausch zwischen Projekten fördern
  • Die Idee der solidarischen Landwirtschaft weiterdenken
  • Neue Projekte aufbauen, begleiten und beraten

Dazu organisieren wir Netzwerktreffen, Konferenzen und Exkursionen und machen Öffentlichkeitsarbeit auf Messen und Märkten.

Informiert bleiben: Abonnieren sie sich für den Newsletter solidarische Landwirtschaft um von neuen Projekten und Aktivitäten (wie Austauschtreffen, Lehrgängen, Workshops) zu erfahren. Der Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen nach Bedarf.

Mitwirken: Schicke uns eine E-Mail mit kurzen Angaben zu Dir oder Deinem Projekt auf agri@oeko.lu

Um den internationalen Austausch zu fördern ist das luxemburgische Netzwerk solidarische Landwirtschaft Mitglied bei URGENCI, dem internationalen Netzwerk der solidarischen Landwirtschaft.